Theater in OHZ
Theater in OHZ Immaterielles Kulturerbe

De Plattmüüs



Unsere Jugendgruppe wurde im Jahr 2000 gegründet.

Sie besteht zurzeit aus etwa 15 Mitgliedern im Alter zwischen 12 und 18 Jahren unter der Leitung des Theaterpädagogen Kian Pourian.

Die Gruppe trifft sich mindestens einmal in der Woche auf Gut Sandbeck. Mit professioneller Unterstützung wird jährlich ein komplettes Theaterstück inszeniert und aufgeführt.
Dieses wird von der Idee bis zur Aufführung, also von der Textbearbeitung im Rollenbuch über das Bühnenbild, den Bühnenbau, Maske und Kostüme, die Requisite sowie Licht- und Tontechnik weitgehend von der Gruppe selbst entwickelt und gestaltet.



9. Jugendtheaterfestival vom 16. bis 18. Juni 2017
in Osterholz-Scharmbeck

Die Shirts des 9. Jundendtheaterfestivals des Niederdeutschen Bühnenbundes (NBB) vom 16. bis 18. Juni 2017
in Osterholz-Scharmbeck sind rot.

Foto

Die Teilnehmer des Theater in OHZ mit Bühnenleiterin Astrid Gries und der offiziellen Botschafterin für das Niederdeutsche Theaterspiel, Sabine Kaack.


Foto

Ein Gruppenfoto mit allen Teilnehmern und Betreuern des 9. Jugendtheaterfestivals 2017 in Osterholz-Scharmbeck.

Hier gibt´s die Fotostrecke vom Jugendtheaterfestival in Osterholz-Scharmbeck.



Juni 2017 "Paul Veer un de Schröders"

Buch: Andreas Steinhöfel
Frei bearbeitet für die Bühne von Damien & Sandra Revol
Niederdeutsche Übersetzung von Carsten Mehrtens

Die Ulmenstraße, Pauls Straße, ist eine ganz normale Straße. Jeder kennt jeden und alles hat seine Ordnung. Aber wehe, es kommt jemand und stört diese Ordnung. So wie die Schröders, eine bunte und schräge Patchwork -Familie, die neu in der Straße ist und die heile Welt der Bewohner ganz schön durcheinander bringt. Das finden diese überhaupt nicht komisch und für die Schröders wird es gefährlich...

Die Mitwirkenden:

Timon-Mika Finke, Mika Pukies, Janes Gebhardt, Tian Marx, Bjarne Hüllen, Anna-Sophie Becker, Kim Beatrice Löwe, Johanna Burdorf, Julia Briese, Dana Sohr, Paula Krüger, Kim-Marie Murken, Marie Böhncke, Luana Wessel

Regie - Kian Pourian
Regieassistenz - Anna Frerichs, Lukas Dobrick
Ausstattung - Edda Hillmann-Quest
Licht & Ton - Tede Mehrtens, Pia Juchem
Fotos - Andreas Tietjen


Foto

Das Ensemble von "Paul Veer un de Schröders"


Foto

Julia Briese, Dana Sohr, Kim-Marie Murken und Janes Gebhardt


Foto

Kim Beatrice Löwe, Johanna Burdorf, Marie Böhncke und Paula Krüger


Foto

Mika Pukies, Tian Marx und Paula Krüger


Foto

Timon-Mika Finke, Anna Frerichs und Anna-Sophie Becker


Foto

Janes Gebhardt und Kim-Marie Murken


Foto

Johanna Burdorf und Marie Böhncke


Foto

Luana Rabea Wessels und Janes Gebhardt


Foto

Janes Gebhardt und Julia Briese


Foto

Janes Gebhardt und Bjarne Hüllen


Foto

Anna-Sophie Becker und Lukas Dobrick


Foto

Kim Beatrice Löwe, Johanna Burdorf, Marie Böhncke und Paula Krüger


Foto

Luana Rabea Wessels, Dana Sohr, Julia Briese und Kim-Marie Murken


Foto

Bjarne Hüllen, Kim-Marie Murken (liegend), Anna-Sophie Becker und Tian Marx (vermummt)


Foto

Kim-Marie Murken und Julia Briese


Foto

Johanna Burdorf, Janes Gebhardt und Mika Pukies


Foto

Johanna Burdorf, Janes Gebhardt und Mika Pukies


Foto

Paula Krüger, Tian Marx, Marie Böhncke, Johanna Burdorf, Lukas Dobrick und Kim Beatrice Löwe


Foto

Kim-Marie Murken, Julia Briese, Luana Rabea Wessels und Janes Gebhardt


Foto

Ein Lied zum Abschluss...


Foto


gesamten Inhalt anzeigen