Theater in OHZ
Theater in OHZ Immaterielles Kulturerbe

Aktuelles



"NIX! Wat wichtig is in´t Leven" - weitere Aufführung am 1. September

"NIX! Wat wichtig is in´t Leven" - das aktuelle Stück der Jugendgruppe des Theaters in OHZ konnte mit großem Erfolg seine Premiere auf Gut Sandbeck feiern. Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, diese interessante Inszenierung zu sehen, hat am 1. September um 16:00 Uhr im Rahnmen des Kulturkreisfestes auf Gut Sandbeck die Gelegenheit, die Plattmüüs zu erleben.

Flyer Download


Foto

Das Ensemble von "NIX! Wat wichtig is in´t Leven"



Gastspiel des Elbensembles Hamburg am 21. September
"Wilhelm Busch - Alles Theater ?!"

Am 21.09.2019 findet um 20:00 Uhr auf GUT SANDBECK ein Gastspiel des Elbensembles Hamburg statt, die von sich selbst sagen:

Wir sind ein kleines Tourneeensemble aus der schönen Hansestadt Hamburg. Die Werte, denen wir uns verpflichtet fühlen, sind Spielfreude, Ehrlichkeit des Ausdrucks, Emotion, Intimität und die Dualität von Tragik und Komik.

Foto

"Wilhelm Busch - Alles Theater ?!"

Drei Schauspieler kommen zum ersten Mal auf einer Probebühne zusammen. Ein Theaterstück mit Werken von Wilhelm Busch soll entstehen. Da der Regisseur verhindert ist, beginnen sie auf eigene Faust Ideen zu entwickeln und mit den Werken Buschs zu improvisieren.

Zwischen den drei Charakteren, die unterschiedlicher nicht sein könnten, kommt es rasch zu Reibereien. Dabei bedienen sie sich seiner Werke, so dass ein Stück im Stück entsteht und die Rahmenhandlung vorangetrieben wird. Ein Spiel auf verschiedenen Ebenen entspinnt sich.

Bekannte Klassiker wie "Hans Huckebein", "Die fromme Helene" und natürlich "Max und Moritz" stehen neben unbekannteren, wieder neu zu entdeckenden Werken von Busch.

Viele Redewendungen Wilhelm Buschs sind aus unserem heutigen Sprachalltag nicht mehr wegzudenken. Volksweisheit oder Zitat? "Wilhelm Busch - Alles Theater?!" schafft es, auf kurzweilige und unter- haltsame Weise bekannte Sprüche wieder in Erinnerung zu bringen.

Eine schöne Mischung aus bekannten und weniger geläufigen Werken Buschs wird über die verschiedensten Darstellungsformen lebendig auf die Bühne gebracht. Spielerisch zeigen sich die Tiefsinnigkeit und das zeitlose, gesellschaftskritische Auge Wilhelm Buschs. Seine Bildergeschichten, Gedichte und Erzählungen machen direkt vor unseren Augen den Sprung aus den Büchern hinauf auf die Bühne.

Der besondere Humor Wilhelm Buschs kommt dabei natürlich nicht zu kurz!

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung "die schatulle" sowie die Restkarten an der Abendkasse.

Das TiO öffnet das Theater-Bistro ab 19:00 Uhr, so dass sich das Publikum auf diesen etwas anderen Theaterabend einstimmen kann.



"Romys Pool" startet am 19. Oktober 2019

Die Komödie "Romys Pool" von Stefan Vögel, Niederdeutsch von Gerd Meier, feiert ihre Premiere am Samstag, dem 19. Oktober 2019 in der großen Scheune auf Gut Sandbeck.
Die letzte Vorstellung läuft am Sonntag, dem 10. November 2019 um 16:00 Uhr.


Foto

Christa Gailus und Timon Mika Finke


Foto

Christa Gailus und Tina Stelljes


Foto

Christa Gailus und Jörg Kahle


Foto

Amelie Odia und Christa Gailus